Interface mit CAT von DF1JSF 

(siehe auch unter "CAT mit Tuningfunktion", dort wird eine erweiterte Variante vorgestellt)

01.07.09  Da meine anderen Projekte für 23cm und 4m etwas schleppend vorangehen, baue ich mir zwischendurch mal eine kleinere Sache ,um auch mal einen kleinen Teilerfolg zu haben. Bisher arbeite ich in Digitalen-Betriebsarten mit einem einfachen NF-Interface mit Trenn-Tranformatoren und Optokopplern für die PTT. Beim Logbuchprogramm muss ich die Daten

-Frequenz , Betriebsart u.s.w. selbst eingeben. Diese Daten sollen nun vom TRX via CAT selbsttsändig übernommen werden.Auch der Frequenzwechsel erfolgt automatisch vom PC.

 

Als erstes mal das Gehäuse.Im Handel gibt es Halbschalengehäuse aus Aluminium. Ich hab eins gefunden das genau zum FT897D passt. Zusätzlich soll ein analoges S-Meter mit rein. Also alle Öffnungen ausarbeiten und lackieren.....

Die Elektronik kommt auf eine Uni-Platte. Da der NF-u. PTT-Weg galvanisch getrennt sind soll auch der CAT komplett getrennt sein ,um Verkopplungen oder Brummschleifen keine Chance zu geben. Für die Datenübertragung versuche ich es mal mit den Kopplern PC817 ,die noch in meinen "Gesammelten-Werken" vorhanden sind.Laut Datenblatt können diese bis 80 KHz Daten übertragen ,und ich hoffe das reicht aus !

 

03.07.09

Nach einem kurzen Test haben sich die Optokoppler als tauglich erwiesen. Als nächstes die Schaltung.

Für die grüne und blaue LED im PTT-b.z.w. CW-Zweig benutze ich besonders lichtstarke Exemplare. Das S-Meter wird von 2 weißen LED hintergrundbeleuchtet. Gleichzeitig habe  ich die grüne und blaue LED mit ins Instrument eingebaut.Beim senden verfärbt sich das S-Meter dann blau oder grün (sieht kool aus ) Zusätzlich habe ich noch einen Taster eingebaut ,der den CW-Zweig zum abstimmen überbrückt. An der Rückseite ist eine Klinkenbuchse für eine externe Morsetaste angebracht.Das ganze ist mittels den vorhandenen seitlichen Gewindebohrungen ,die ursprünglich für die befestigung des Antennentuners vorgesehen sind ,mit Abstandshülsen am Transceiver angeschraubt.

           

Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Funktioniert in Verbindung mit UCX-Log und MixW einwandfrei.

Das S-Meter ist doch angenehmer als die Balkenanzeige.

Also dann , bis zum nächsten Projekt .... 73 Jörg